Hilfe für Geflüchtete

Liebe Schüler*innen, liebe Lehrer*innen, liebe Eltern,

seit einigen Wochen kommen hier Flüchtlinge aus der Ukraine an. Einige von uns fragen sich, ob und wie sie helfen können. Wir haben deshalb eine Übersicht mit Hilfsprojekten erstellt, die auf ehrenamtliche Unterstützung angewiesen sind.

1) Die LEA (Landeserstaufnahmestelle für Geflüchtete) sucht ukrainisch oder russisch sprechende Freiwillige, die mit Ukrainern im Alter von 3-16 an Freizeitangeboten teilnehmen. Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

2) Es werden freiwillige Helfer*innen gebraucht, die beim Annehmen, Sortieren und Verladen von Sachspenden helfen. Helfer*innenliste: nuudel.digitalcourage.de/bZLaVSxfkyxuVm7H.

3) Das Café Satz und s´Antiqua suchen ehrenamtliche Mitarbeiter*innen, die mindestens 3,5 h/Monat helfen können. Alle erwirtschafteten Umsätze des Cafés kommen der Ukraine-Hilfe des s´Einlädeles zugute. Bei Interesse direkt im Laden vorbeischauen (Guntramstraße 57, 79106 Stühlinger), anrufen unter +49 761 15615760 oder eine Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken.

4) Die Stadt Freiburg sucht Menschen mit guten Ukraine-Kenntnissen (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Betreff: Zeitspenden) und Unterkünfte für Geflüchtete (mehr Infos: https://www.freiburg.de/pb/1862890.html).

5) Es werden immer noch Geld- & Sachspenden benötigt. Einen Überblick über Empfänger und was genau benötigt wird, sowie Informationen zur aktuellen Situation in der Ukraine, Demos, etc. findet ihr hier: https://padlet.com/freiburg_ukraine_support/helfen

Herzlichen Dank für eure Unterstützung!

Liebe Grüße, eure SMV