• Home
  • Schulleben
  • Erlebnispädagogik

Erlebnispädagogik

K800 Klettern 6

Erlebnispädagogik am Goethe

Seit dem Schuljahr 2016/2017 bieten wir speziell für die Klassenstufe 8 verteilt über das gesamte Schuljahr verschiedene erlebnispädagogische Veranstaltungen an, um den Klassenverband, die Integration und den Zusammenhalt zu stärken. Um dies professionell zu gestalten, haben wir eine Kooperation mit Erlebnispädagogen vom „Haus der Jugend“ gemeinsam mit den Klassenlehrern initiiert.

Gemeinsam mit dem Erlebnispädagogen Florian Hahn wurde ein mittelstufentaugliches Konzept entwickelt, das – pädagogisch begleitet - so unterschiedliche Aktionen wie z.B. Schneeschuhwandern, Klettern an der Kletterwand und in natura, Stadtschnitzeljagden im Team (neudeutsch: „city-bound activities“), „Capture the Flag“-Spiele im Wald, Floßbauaktionen und Weiteres umfasst und jedes Jahr variiert durchgeführt wird.

Die Einführung zum Block „Erlebnispädagogik“ für die Klassenstufe 8 findet schwerpunktmäßig bereits während der Profiltage im Herbst statt und erweitert den Bereich der sozialen und kooperativen Kompetenzen, die die Schüler bereits in den vorherigen Klassen erworben haben.

So waren die Schüler/innen der drei 8. Klassen im Winter unterwegs auf einer schweißtreibenden Schneeschuhwandertour hoch auf den Feldberg. Als besonderes Schmankerl konnte man – nach einer Hütteneinkehr - für den Rückweg auf Leihschlitten ins Tal zurückrodeln.

erlebnis 01  erlebnis 02