Schulhofeinweihung

Endlich! Die Gitter sind weg! In einer feierlichen Zeremonie wurden am 13.10.2022 die langersehnten neuen Sitz- und Klettergelegenheiten auf dem Schulhof vor den Augen der Schüler:innen eingeweiht und sofort ausprobiert.

Am vergangenen Donnerstag, 13. Oktober 2022 konnten endlich die neugestalteten Bereiche unseres Schulhofes feierlich eröffnet werden.
Nachdem die 6. Klassen auf den neuen Spiel- und Sitzpodesten aus Bundsandstein und Robinienholz ein Lied gesungen hatten, wurden die Stahlbegrenzungen beiseite geräumt und  zunächst von den Schüler*innen der 5. Klassen und dann von den folgenden Klassenstufen in Besitz genommen.
Die Schüler*innen der 9. Klassen waren, im Zuge eines Beteiligungsprojektes, aktiv am Aufbau und der farblichen Gestaltung der Holzelemente beteiligt und konnten beobachten, dass ihr Werk mit Freude und Wertschätzung angenommen wurde.
Ein besonderer Dank gilt dem Architekten Christoph Daub, der bei der Stadt Freiburg für die pädagogische Schulhofgestaltung verantwortlich ist und dem es gelungen ist, in Zusammenarbeit mit Schüler*innen, Lehrer*innen und den Verantwortlichen der verschiedenen Ämter unseren Schulhof mit multifunktionalen Elementen zu erweitern, die einen vielfältigen Raum für die wichtigen Pausen im Freien bieten: Klettern, Arbeiten, Essen, in Gruppen sitzen,…
Darüber hinaus hat der Freundeskreis der Schule eine Teqball Platte gespendet und es wird noch ein weiterer Basketballkorb installiert, so dass auch Spiel und Bewegung möglich sind.
Auch der Bereich auf der der Westseite des Schulgebäudes wurde durch Sitzgelegenheiten und Fahrradständer erweitert und wir freuen uns sehr darauf, wenn nach Abschluss der Fassadenrenovierung, auch die Neugestaltung auf der Ostseite des Schulgebäudes möglich wird und unser Schulgebäude mit neuem Rahmen in vollem Glanz erstrahlen kann.
(Lars Althoff)

(Bilder: M. Kummrow/ M. Mühlich)

 

Auch die >>> Badische Zeitung berichtete am 14.10.22 über die Schulhofeinweihung.